Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 11. August 2010

Neu für Null

Kennt ihr die Sendung ? Herrlich, da werden aus alten Dingen  etwas neues gemacht.
Heute habe ich mich davon inspirieren lassen und ein Memobord gebaut.

Man nehme:

1 altes Regalbrett
1 ausrangierte Wolldecke
2 gefärbte Jutebeutel
Band aus meinem Bänderfundus
Polsternägel aus der Bastelkiste
Schablone
Stoffmalfarbe

Stichsäge von Opa
Tacker

... und ein Fix drei zaubere ich ein stylisches Memobord ganz im Stil von Jeanne ´arc living

TA TA :


Kommentare:

  1. Halli Hallo liebe Shabby-Princess,

    dann heiße ich dich HERZLICH WILLKOMMEN in der Bloggerwelt, schön das du da bist! Deine Dekoideen sind toll... solche Butterbrotsackerl hatte ich auch schon mal als Deko ... für Weihnachten... dein Memoboard ist sehr schön geworden! Freu mich schon auf neue Dekoideen von dir...
    Liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Ja, hallo,

    ich heiße dich auch in der Bloggerwelt Herzlich Willkommen, ich bin auch seit Jan.2010 erst dabei und es macht mir viel Spass. Schön dass du dazu gekommen bist. Und in Basteln bist ja super wie dein Memobord und Windlicht zeigen! Was ich von mir nicht sagen kann....

    Wünsche dir noch viel Spass beim Basteln und freue mich weitere Stücke von dir zu sehen. Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen